Jugend

BZ, 10. März 2009

Aus Freude am Spielen

AbschlusskonzertTENINGEN. Am Samstagabend vereinigten sich 160 junge Musikerinnen und Musiker in der Ludwig-Jahn-Halle zu einer Demonstration der Jugendarbeit im Bezirk VI des Oberbadischen Blasmusikverbandes.

Durch Musik lernen Jugendliche neue Seiten ihrer Persönlichkeit kennen

Konzert des Oberbadischen Blasmusikverbands in der Emmendinger Steinhalle / Niveau steigt von Stufe zu Stufe der instrumentalen Ausbildung

bz_bild.jpg
EMMENDINGEN. "Bitte drücken Sie uns mindestens einen Daumen" bat Dirigent Michael Bockstahler das Publikum beim Abschlusskonzert des Jugendmusikworkshops am Samstag in der Steinhalle. Für die Instrumentalisten des B-Orchesters stellte die Komposition "Concerto D’Amore" von Jacob de Haan eine große Herausforderung dar. Doch die jungen Musiker meisterten das schwierige Werk beachtenswert und unterstrichen die Sinnhaftigkeit des Jugendmusikworkshops.

Gelungener Startschuss

bei der 1. Jugendolympiade des OBV

Nachdem schon in vielen Bezirken interne Jugendtage durchgeführt wurden, hat Jürgen Burmeister, Verbandsdirigent des OBV, nun seine Idee einer verbandsweiten Jugendolympiade verwirklicht. Gemeinsam mit der Bezirksjugendleiterin Sonja Amann erarbeitete er ein anspruchsvolles sowie abwechslungsreiches Programm, welches auf großes Interesse bei den Jugendlichen stieß.