obv bild

       pan03Panaorama Gesamtchor

 

  • AKLW0831

Benefizkonzert des Verbandsjugendorchesters des OBV

Unter dem Motto „Heart Beat“ startete das Jugendblasorchester Breisgau Projekt (JBO) des Oberbadischen Blasmusikverbandes (OBV) in das Probewochenende in Ortenberg. Vier Tage lang wurde fleißig geprobt und geübt, um am 19.06.2022 in Pfaffenweiler ein Konzert spielen zu können.

Das Jugendblasorchester Breisgau ist das Verbandsjugendorchester des Oberbadischen Blasmusikverbandes „Breisgau“ e.V. und wurde 2013 gegründet. Jedes Jahr erarbeiten bis zu 50 Jugendliche im Alter von 12-20 abwechslungsreiche und herausfordernde Programme mit Originalliteratur und Blasorchester-Bearbeitungen. Gemeinsam mit der musikalischen Fortbildung ermöglichen die Projekte des Jugendblasorchester Breisgau den Teilnehmern neue Kontakte zu knüpfen und Netzwerke zu bilden.

Doch dieses Jahr ist ein besonderes Jahr. Nicht nur, dass nach 2 Jahren Corona-Pause endlich wieder ein Projektorchester zustande kommt, sondern es wird zwei Abschlusskonzerte geben, die jeweils eine besondere Bedeutung haben.

Am 19.06.2022 um 18:30 Uhr fand in Pfaffenweiler das erste Abschlusskonzert statt. Bei diesem tollen Konzert wurden viele Spenden gesammelt, die dem Verein Herzklopfen e.V. zugutekommen.

Herzklopfen e.V. ist eine Selbsthilfe-Initiative von Eltern mit Kindern unterschiedlicher Herzerkrankung. Der Verein unterstützt betroffene Eltern und Angehörige, die mit der Herzerkrankung ihres Kindes konfrontiert sind und bietet u. A. Hilfe bei der Unterbringung in einer Elternwohnung, sowie bei Seelsorglicher Begleitung auf den Kinderherzstationen.

Mit diesem Benefizkonzert unterstützt das Jugendblasorchester Breisgau und der Oberbadische Blasmusikverband ein Segelwochenende mit Zeltlager für Jugendliche im August auf dem Bodensee von Herzklopfen e.V.

Die Idee entstand, als der neue musikalische Leiter des Jugendblasorchesters Breisgau Dennis Droll, das Motte „Heart Beat“ vorstellte. Steffen Schmidt, stellvertretender Verbandsjugendleiter im OBV, hatte den Vorschlag, mit diesem Motto ein Benefizprojekt zu machen und Spenden für herzkranke Kinder zu sammeln. Durch die guten Kontakte zur Universitätsklinik Freiburg, durch Nadine Bohnert, die Geschäftsführerin der Bläserjugend des OBV, konnte die Idee schnell in die Tat umgesetzt werden.

Bei voller Halle präsentierten die Jugendlichen, was sie in vier Tagen gelernt und geübt hatten. Das abwechslungsreiche Programm kam sehr gut beim Publikum an. Das Orchester präsentierte nicht nur sein können als gesamtes unter der Leitung von Dennis Droll, sondern spielte auch in verschiedenen Ensembles viele bekannte Stücke, bei denen auch das Publikum mitsingen konnte.

Bewirtet wurde von der Batzenberger Winzerkapelle e.V. Pfaffenweiler, welche den Erlös des Abends ebenfalls an Herzklopfen e.V. spendete. Außerdem wurden an diesem Abend 721,70€ Spenden gesammelt.

Übergeben wurden die gesammelten Spenden eine Woche später, am 25.06.2022 um 17 Uhr, beim Open-Air Benefizkonzert hinter der Kinderklinik des Universitätskrankenhauses in Freiburg.

Das JBO präsentierte nochmals sein großartiges Programm und bei Sonnenschein und gutem Wetter bewirtete der Musikverein Lehen die Gäste. Das Anklopfen-Team des Herzklopfen e.V. verkaufte außerdem Waffeln. Und die Gäste konnten an einem Instrumentenkarussell, welches durch das Musikhaus Blins aus Kenzingen zur Verfügung gestellt wurde, die Instrumente kennenlernen und ausprobieren.
Zum Schluss konnte das JBO eine Spende von 3521,70€ an den Verein Herzklopfen e.V. übergeben. Dieser bedankte sich herzlich beim JBO und Nadine Bohnert für die Arbeit und das tolle Konzert und auch bei allen Spendern.

Elena Scheffels