Fragen und Antworten (FAQs)

rund um die Jungmusikerleistungsabzeichen (JMLA)

Auf dieser Seite beantworten wir Ihnen die an uns meist gestellten Fragen rund um die JMLA und dieJungmusiker Bläserjugend. Wir freuen uns über weitere Fragen und Anregungen zu dieser Seite. Senden Sie einfach eine Nachricht an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wo gibt es Richtlinien und Literaturlisten?

http://www.bdb-blaeserjugend.de/downloads/

Wie lange ist eine JMLA Prüfung gültig, wenn nur ein Teil (Theorie oder Praxis) abgelegt bzw. bestanden wurde?

Ein abgelegter Prüfungsteil (Theorie oder Praxis) ist für 2 Jahre gültig. Nach dieser Zeit muss zum Erhalt des Abzeichens die gesamte Prüfung mit Theorie und Praxis abgelegt werden.

Wenn man in einem einzelnen Teil der Theorie-Prüfung durchgefallen ist, muss man dann die gesamte Theorieprüfung nochmals schreiben?

Nein, man muss nur den Teil der Prüfung wiederholen, der nicht bestanden wurde.

Wie alt muss man sein für die Abzeichen-Prüfungen JMLA?

Alle Prüfungen, d.h. Junior, Bronze, Silber und Gold können bis maximal zum 25. Lebensjahr abgelegt werden. Dabei gilt folgende Empfehlung für die einzelnen Kategorien: Junior 8 - 11 Jahre, Bronze 12-14 Jahre, Silber 15-16 Jahre, Gold ab 17 Jahren.

Wo finden die JMLA Prüfungen statt?

Die Prüfungen finden im gesamten Verbandsgebiet statt. Der jeweilige Veranstaltungsort wird jeweils zusammen mit der schriftlichen Einladung bekannt gegeben.

Wo melde ich mich für die JMLA Prüfungen an?

Die ausgefüllten Anmeldebögen senden Sie bitte an:
OBV Breisgau "Bläserjugend"
Claudia Weiß
Bahlinger Straße 13a
79331 Teningen
Tel. (07641) 5 22 32
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wo finde ich mein Prüfungsprotokoll?

Die Prüfungsprotokolle werden nicht an die Prüflinge verteilt. Sie werden zentral im Verband gesammelt. Einsicht ist auf Anfrage im Einzelfall möglich.

Kann man auch in einem anderen Verband die Prüfung oder einen Prüfungsteil ablegen?

Ja, man kann die Prüfung bzw. Teile davon auch in unseren Nachbarverbänden ablegen. Hier z.B. beim Blasmusikverband Kaiserstuhl Tuniberg oder dem Markgräfler Musikverband.

Wer sitzt in der Jury bei den Prüfungen?

Die Jury besteht für die Prüfungen zum JMLA Bronze und Silber immer aus 2 Juroren. Diese werden seitens des Oberbadischen Blasmusikverband ausgewählt. Sie erfüllen mindestens folgende Kriterien:

  • Prüfer für Junior: Dirigent oder Ausbilder des Vereins
  • Prüfer für Bronze: Abgeschlossene C3-Ausbildung mit mehrjähriger Orchestererfahrung, Langjährige erfolgreiche Tätigkeit als Instrumental-Lehrer bzw. Ausbilder mit Zustimmung des Verbandsjugendleiters. Abgeschlossenes Musikstudium oder erfolgreich abgelegter B-Schein.
  • Prüfer für Silber: Abgeschlossenes Musikstudium oder erfolgreich abgelegter B-Schein.